17,80 

Enthält 19% MwSt.
(23,73  / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

49 vorrätig

 

Maxwell Little Demon Rosé – Der kleine rosa Dämon im Glas

Der aussergewöhnliche Namen für den Maxwell Little Demon Rosé geht auf ein physikalisches Experiment zurück. Im Jahr 1871 schlug der schottische Wissenschaftler James Clerk Maxwell ein Gedankenexperiment vor, das eine hypothetische Kreatur beinhaltete, die als Torwächter zwischen zwei Kammern fungiert, um Gasmoleküle entsprechend ihrer Geschwindigkeit zu sortieren. Auf den ersten Blick, könnte ein solches System potentiell Energie aus dem Nichts erzeugen… theoretisch unmöglich angesichts der Gesetze der Physik. Dieser hypothetische Torwächter wurde unter Physikern als Maxwells kleiner Dämon bekannt und sorgt seit über einem Jahrhundert für Diskussionen in der in der wissenschaftlichen Gemeinschaft seit mehr als einem Jahrhundert.

 

Und so schmeckt der Little Demon Grenache Rosé von Maxwell Wines

Aus dem Glas Maxwell Little Demon Grenache Rosé springen delikate Erdbeeraromen. Das Mundgefühl ist frisch-fruchtig und ausgewogen mit vibrierenden Erdbeeren und Sahne. Angenehm cremige Textur und belebende Säure garantieren einen guten Trinkfluß, ein toller Terrassenwein mit fruchtig-trockenem Abgang. So dürfen uns Dämonen immer heimsuchen.

2022 Maxwell Little Demon Rosé

 

Und das passt zum Little Demon Grenache Rosé von Maxwell Wines

Der Maxwell Little Demon Grenache Rosé passt mit seinem erfrischenden, knackigen und fruchtigen Charakter zu einer Vielzahl an Speisen. Hervorragend harmoniert dieser australische Roséwein zu leichten, frischen Salaten, wie gemischten Blattsalaten, Spinat oder Rucola. Idealerweise mit Vinaigrette-Dressings und Zutaten wie Zitrusfrüchte, Beeren und Nüsse.

Dieser Rosé aus Australien ist zudem eine klassische Wahl für Meeresfrüchtegerichte. Er passt hervorragend zu gegrilltem oder pochiertem Fisch, Garnelen, Krabben und Jakobsmuscheln. Sein Säuregehalt ergänzt die natürliche Süße der Meeresfrüchte.

Die delikaten Aromen von Sushi und Sashimi werden durch die Frische dieses australischen Weines noch verstärkt. Seine fruchtigen Noten ergänzen die Nuancen der verschiedenen Fischsorten.

Der dämonische Rosé vollendet wunderbar die Aromen der mediterranen Küche, einschließlich der griechischen und türkischen Küche. Er passt gut zu Gerichten wie Hummus, Tabbouleh, griechischen Salaten und gegrilltem Lamm oder Huhn.

Ebenso harmoniert er hervorragend zu Nudelgerichten mit Sahne- oder Tomatensaucen. Er passt gut zu Gerichten wie Pasta Primavera, Garnelen-Scampi oder Linguine mit Venusmuscheln.

Der leichte, fruchtige Charakter des Little Demon Grenache Rosé geht auch gut mit gegrilltem Hähnchen, egal ob es sich um eine einfache gegrillte Brust oder ein komplexeres Hähnchengericht mit Kräutern und Gewürzen handelt.

Dieser Roséwein aus dem McLaren Vale ergänzt auch eine vielzahl von asiatischen Gerichten ergänzen, von thailändischen Currys bis zum chinesischen Imbiss. Seine Säure gleicht die Aromen und Gewürze in diesen Gerichten sehr gut aus.

Wir lieben ihn zu Quiches, Frittatas und anderen Eierspeisen, da seine Säure die Reichhaltigkeit dieser Gerichte unterbricht.

Eine Wurstplatte mit Wurstwaren, Käse, Oliven und frischem Brot ist ein klassischer Begleiter für diesen australischen Rosé. Die Fruchtigkeit des Weins ergänzt die verschiedenen Geschmacksrichtungen auf der Platte.

Der fruchtige Charakter des Rosé macht ihn zu einem idealen Begleiter für frisches Obst, wie Erdbeeren, Wassermelone oder einen Obstsalat.

Der Maxwell Little Demon Grenache Rosé eignet sich perfekt für Picknicks, wo Sie ihn zu Sandwiches, Quiches, kaltem Brathähnchen und verschiedenen Fingerfoods genießen können.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Weinstil

, ,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

,

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2022 Maxwell Little Demon Rosé“

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (52)
  • (93)
  • (74)
  • (103)
  • (40)
  • (15)
  • (31)
  • (66)
  • (77)
  • (36)

Geschmack

Rebsorten