No.1 family estate

marlborough – Neuseeland

Von der Champagne nach Marlborough

Daniel Le Brun stammt aus dem Dorf Monthelon in der französischen Champagne. Er kam 1975 nach Neuseeland, auf der Suche nach geeignetem Land für die Entwicklung von Methode Champenoise Weinbergen. Die Familie von Daniel, der in der 12. Generation Champagner herstellt, produziert seit 1648 Champagner, und tut dies auch heute noch. Vater Rene, Bruder Jean-Claude und Schwester Isabel produzieren in der Champagne alle unter ihren eigenen Etiketten. Im Juli 1999 gründete Daniel sein vollständig in Familienbesitz befindliches Weingut No.1 Family Estate, das die gleichen Prozesse verwendet, die von seiner Champagner-Familie in Frankreich über die letzten 12 Generationen hinweg perfektioniert wurden. Die Weinkellerei wurde mit modernster Verarbeitungsausrüstung ausgestattet, die aus der Champagne importiert wurde. Längst sind auch die Kinder von Daniel Le Brun und seiner Frau Adele, Virginie und Remy in das Unternehmen eingebunden. Virginie ist eine in Neuseeland bekannte Schauspielerin und beschäftigt sich auch mit der Vermarktung des Weins. Remy beendet gerade seinen Bachelor-Abschluss in Weinbau und Önologie und leitet das Weingut in Marlborough. Er wird die 13. Generation der Winzer der Familie Le Brun sein.

Méthode Traditionelle wird Méthode Marlborough

Mit dem wachsenden Ruf des No.1 Family Estate wuchs auch die Zahl der Freunde und Kollegen, die in Marlborough feine Méthode Traditionelle-Weine produzieren. Méthode Marlborough, eine Gruppe von 10 hoch angesehenen Marlborough-Erzeugern, wurde gegründet, um die Qualität und das Erbe von Marlboroughs feinstem Méthode Traditionelle zu sichern. Alle Méthode Marlborough-Weine folgen strengen Kriterien: Sie müssen ausschließlich aus in Marlborough angebautem Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier als Verschnitt oder allein hergestellt werden. Dies sind die Sorten, die als Maßstab für Champagner- und Méthode Traditionelle-Produzenten auf der ganzen Welt gelten. Méthode Marlborough-Weine müssen der traditionellen Methode der zweiten Gärung in der Flasche folgen, gefolgt vom Abstechen und der Reifung für mindestens 18 Monate auf der Hefe, bevor sie degorgiert werden. Die Produktion von Schaumweinen bleibt auf dem Familien Weingut fokussiert und wird immer eine limitierte Auflage sein, was die Liebe zum Detail und die Verwendung von nur erstklassigen Trauben ermöglicht. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen die Qualität der No. 1 Schaumweine und sind eine Anerkennung der erfolgreichen Firmenphilosopie der Familie Le Brun.

Die weine von No. 1 Family estate

Chardonnay

Marlborough

No.1 Cuvée No. 1

39,80 

Enthält 19% MwSt.
(53,07  / 1 L)
zzgl. Versand

fruchtig & frisch

Marlborough

No.1 Family Estate Rosé No. 1

49,90 

Enthält 19% MwSt.
(66,53  / 1 L)
zzgl. Versand

Chardonnay

Marlborough

No.1 Family Estate Assemblé

36,90 

Enthält 19% MwSt.
(49,20  / 1 L)
zzgl. Versand