17,80 

Enthält 19% MwSt.
(23,73  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

363 vorrätig

 

Maxwell Little Demon Cabernet Merlot – Kleiner Dämon aus den beliebten Bordeaux Rebsorten

Der außergewöhnliche Name des Maxwell Little Demon Cabernet Merlot geht auf ein physikalisches Experiment zurück. Im Jahr 1871 schlug der schottische Wissenschaftler James Clerk Maxwell ein Gedankenexperiment vor, das eine hypothetische Kreatur beinhaltete, die als Torwächter zwischen zwei Kammern fungiert, um Gasmoleküle entsprechend ihrer Geschwindigkeit zu sortieren. Auf den ersten Blick könnte ein solches System potentiell Energie aus dem Nichts erzeugen… theoretisch unmöglich angesichts der Gesetze der Physik. Dieser hypothetische Torwächter wurde unter Physikern als Maxwells kleiner Dämon bekannt und sorgt seit über einem Jahrhundert für Diskussionen in der in der wissenschaftlichen Gemeinschaft seit mehr als einem Jahrhundert.
Der Maxwell Little Demon Cabernet Merlot ist ein klassischer Bordeaux Blend. Dieser Wein aus dem McLaren Vale in Südaustralien besteht zu 86% aus Cabernet Sauvignon und 14% aus Merlot. Nach der Vergärung wurde der Cabernet in neuen und alten Eichenfässern, der Merlot in ausschließlich gebrauchten Fässern gereift und dann sorgfältig verschnitten, und so ein optimal fruchtiges und balanciertes Weinergebnis erhalten. Der Wein ist bereits gut trinkbar, kann sich aber auch noch bis zu 10 Jahre in der Flasche entwickeln.

 

Und so schmeckt der Maxwell Little Demon Cabernet Merlot

In der Nase des Maxwell Little Demon Cabernet Merlot hat man sogleich die Aromen von Erdbeere, Schokolade und getrockneten Kräutern. Am Gaumen kommen auch noch die Geschmäcker von dunkler Pflaume, Brombeere und Kirsche hinzu, untermalt von feinen vanilligen Eichennoten. Die weichen Tannine geben dem Ganzen eine schöne Struktur und unterstützen den lang anhaltenden Abgang.

2020 Maxwell Little Demon Cabernet Merlot

 

Und das passt zum Little Demon Cabernet Merlot von Maxwell Wines

Der Maxwell Little Demon Cabernet Merlot ist ein guter Allrounder, der mit einer Vielzahl von Gerichten harmoniert. Dieser australische Rotwein passt besonders gut zu Fleischgerichten. Seine Sanftheit und Fruchtigkeit können die Aromen verschiedener Zubereitungen ergänzen. Zu den beliebtesten Fleischgerichten gehören gegrilltes oder gebratenes Rindfleisch, Lammkoteletts oder -keulen, geschmortes Schweinefleisch oder Schweinebraten sowie Wildfleisch wie Reh oder Wildschwein. Die Eigenschaften des Weins können dazu beitragen, die Reichhaltigkeit des Fleisches auszugleichen und eine harmonische Kombination zu schaffen. Dieser Cabernet Merlot aus Australien kann ein wunderbarer Begleiter zu Nudelgerichten sein, insbesondere zu solchen mit Fleischsaucen wie Bolognese oder Ragù. Die Fruchtigkeit des Weins kann die Aromen der Soße verstärken, während seine Textur und sein Körper gut mit der Pasta mithalten können. Der australische Rotwein passt auch gut zu einer Reihe von Käsesorten. Sein mittlerer Körper und seine Fruchtaromen machen ihn für eine Vielzahl von Käsesorten geeignet. Versuchen Sie ihn mit halbhartem bis hartem Käse wie Cheddar, Gouda oder Manchego. Die Säure des Weins kann die Reichhaltigkeit des Käses durchbrechen und eine ausgewogene und angenehme Kombination schaffen.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

,

Weinstil

,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (52)
  • (93)
  • (74)
  • (103)
  • (40)
  • (15)
  • (31)
  • (66)
  • (77)
  • (36)

Geschmack

Rebsorten