170,00 

Enthält 19% MwSt.
(226,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

57 vorrätig

 

Schon in seiner Jugend ein Gedicht

Während die beiden anderen Destiny Bay Weine „Mystae“ und „Magna Praemia“ eher an Medoc-Weine erinnern, ist man beim Destinae eher bei Weinen vom rechten „Bordeaux-Ufer“, wie einem Saint-Émilion. Dies liegt vermutlich an seinem etwas höheren Prozentsatz an Merlot. Zugänglich schon in jungen Jahren, bietet Destinae komplexe Aromen von dunklen Früchten und hat das Potenzial für ein Jahrzehnt oder länger zu reifen. Der Wein, so renommierte Weinkritiker, zählt zu den besten Weinen Neuseelands.

Der 2015er Destinae besteht aus folgenden Rebsorten: 33% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 19% Cabernet Franc, 11% Malbec und 5% Petit Verdot. Die Reifung des Weines dauerte 10 Monate und erfolgte zu 60% in französischer Eiche und zu 40% in amerikanischer Eiche. Der Anteil neuer Barrique-Fässer betrug dabei 35%. Die gebrauchten Barriques waren ein Jahr alt. Vor der Abfüllung wurde der Wein minimal filtriert. Destiny Bay setzt auch bei diesem Wein auf Naturkork.

 

Und so schmeckt der Destinae von Destiny Bay Wines

Der Destinae von Destiny Bay verführt mit blumigen und fruchtigen Noten zugleich. Wunderbarer vielschichtiger Duft nach Heidelbeeren, Cassis und roter Beerenfrucht, mit Anklängen von weißem Pfeffer und Lavendel, begleitet von feinen Röstnoten, etwas Vanille und einem dezenten Hauch von Moschus. Am Gaumen typische Cabernet-Typizität mit viel blauer Beerenfrucht, dicht und wohlbalanciert, mit präsenter, feingliedriger Säure und noch jugendlichem, jedoch recht geschmeidigem Tannin, der Abgang ist beeindruckend lange und animierend. Ein facettenreicher, eleganter Wein, der jetzt schon erkennen läßt, welche Komplexität und Tiefe er in den kommenden Jahren entwickeln wird.

2015 Destiny Bay Destinae

 

Und das passt zum Destinae von Destiny Bay Wines

Der Destinae von Destiny Bay ist ein klasse Begleiter zu Wurstwaren, insbesondere Pasteten und Terrinen, zu kaltem Roastbeef oder Wildpasteten. Einfachem gegrilltem Fleisch, wie Steak, gegrilltem und gebratenem Lammfleisch, Rinderbraten, Kalbfleisch und Wild. Hervorragend ist er auch zu Steak-Pasteten, Rindergeschnetzeltem, Ochsenbäckchen und andere in Rotwein gekochte Eintöpfe. Er passt sich auch Würstchen mit Pommes frites und Bohnen oder Linsengerichten sehr gut an. Und auch zu Hartkäsen wie Comté, Greyerzer, Allgäuer Bergkäse oder Weichkäsen mit Weißschimmel, wie einem Brie de Meaux oder einem Camembert macht er eine gute Figur.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

, , ,

Weinstil

, ,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (39)
  • (50)
  • (68)
  • (81)
  • (18)
  • (12)
  • (33)
  • (44)
  • (46)
  • (24)

Geschmack

Rebsorten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner