8,10 

Enthält 19% MwSt.
(10,80  / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

855 vorrätig

 

Ein frisch-fruchtiges Trinkervergnügen

Das Traubenmaterial für den Hill & Dale Dry Rosé Merlot kommt von Lagen, die zwischen 1987 und 1993 gepflanzt wurden. Sie befinden sich an sanften, nach Nordosten ausgerichteten Hängen, zwischen 160m und 230m über dem Meeresspiegel und stehen auf Böden aus zersetztem Granit und Tafelberg-Sandstein. Nach der manuellen Lese der Trauben Mitte Februar, wurden sie gequetscht und entrappt. Der Saft wurde sofort von den Schalen getrennt, um eine zu starke Farbextraktion zu verhindern. Nach der Klärung durch Flotation erfolgte die Kaltvergärung in Edelstahltanks bei einer Temperatur von 16 Grad Celsius. Nach Beendigung der alkoholischen Gärung verbrachte der Wein noch eine kurze Zeit auf der Feinhefe, bevor er nach einer Filtration abgefüllt wurde.

 

Wie schmeckt der Hill & Dale Dry Rosé Merlot?

Der Hill & Dale Dry Rosé Merlot verführt bereits mit seiner Lachsforellen-Farbe. In der Nase dann ein Fächer von blumig-fruchtigen Aromen: Rosenwasser, frische Erdbeeren, Himbeeren und dezenten Anklängen von Kandiszucker, begleitet von einem Hauch Minze. Am Gaumen ist dieser südafrikanische Wein knackig-frisch, mit einem animierenden Süße-Säure-Spiel und einer unerwarteten Fülle. Ein charaktervoller, lebhafter Roséwein aus Stellenbosch, wunderbar als Solist und vielseitig als Speisenbegleiter.

2020 Hill&Dale Dry Rosé Merlot

 

Zu welchen Speisen passt der Dry Rosé Merlot von Hill & Dale?

Der Dry Rosé Merlot von Hill & Dale ist großartig zu mediterranen Antipasti, wie Parmaschinken und Melone, zu leichten Hühnergerichten, geräucherten Wurstwaren, zu Blattsalaten aller Art und zu Gemüsegerichten. Wir schätzen ihn auch zu deftigen Pastagerichten mit sahnigen Soßen, wie Pasta Carbonara. Ein absoluter Gewinner ist der Wein zu Fischgerichten, vor allem zu Sushi. Probieren Sie ihn zu California Rolls oder Nigiri-Sushi mit Lachs.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Weinstil

,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (43)
  • (75)
  • (68)
  • (87)
  • (24)
  • (20)
  • (37)
  • (47)
  • (54)
  • (34)

Geschmack

Rebsorten