77,90 

Enthält 19% MwSt.
(103,87  / 1,0 L)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

 

Ein Spaßmacher mit Tiefgang aus Central Otago

Der Calvert Vineyard befindet sich an der Felton Road und liegt nur 1 km östlich von The Elms Vineyard und dem Weingut. Die Böden Calvert sind gekennzeichnet von tiefgründigem, schwerem Schluff und einem dünnen Oberboden aus Löss.

Die Trauben für den gehaltvollen Calvert Pinot Noir von Felton Road wurden nach der manuellen Lese schonend abgebeert und die Beeren direkt in offene Gärbehältern gegeben, dabei war der Anteil ganzer Trauben rund 25 Prozent. Dank des einzigartigen Schwerkraft-Kellers Felton Roads war dieser Vorgang ohne mechanisches Umpumpen möglich. Die Mazeration, also das Einweichen der Beeren dauerte rund 10 Tage. Danach folgte die Vergärung mit einheimischen, wilden Hefen. Der Most blieb etwa 22 bis 24 Tage auf den Schalen, um eine perfekte Auslaugung der Farbe und der Tannine zu erzielen. Hierauf wurde abgepresst und der Saft wurde durch die Schwerkraft in die unterirdischen Fasskeller geleitet. Der Wein verbrachte dann 17 Monate in Fässern aus französischer Eiche, wobei der Neuholzanteil bei 30 Prozent lag. Die anschließende Abfüllung des fertigen Rotweines aus Neuseeland erfolgte Anfang September, ganz ohne Schönung und Filtration.

 

Wie schmeckt der Calvert Pinot Noir von Felton Road?

Sofort zieht einen die blumige und herrlich duftende Nase des Calvert Pinot Noir von Felton Road in seinen Bann. Der für den Weinberg charakteristische Blütenduft, vornehmlich von Veilchen begleitet von dunklen Kirschen, Pflaumen und einem Hauch Piment. Auch Anklänge von Mineralität zeigen sich. Am Gaumen präsentiert sich dieser opulente Spätburgunder vollmundig, gut strukturiert und ausgewogen. Die jugendlichen Tannine sind feinkörnig und die Säure gut eingebunden, dunkle Beerenfrucht und florale Noten setzen sich samtig fort, begleitet von ätherischen Tönen. Ein sehr facettenreicher, feiner Wein aus Neuseelands tiefstem Süden, mit gutem Entwicklungspotential und langem, animierendem Finale.

2020 Felton Road Calvert Pinot Noir

 

Welche Speisen passen zum Calvert Pinot Noir von Felton Road?

Der Calvert Pinot Noir – Was für ein Meditationswein. Da braucht es nur ein Glas und ein gemütliches Plätzchen. Doch mit seiner mineralisch-erdigen Art, ist er phantastisch zu Wild und Wildgeflügel. Probieren Sie ihn zur Wildenten oder Fasanenbrust mit feinen Specklinsen und Kartoffelknödel. Oder Sie servieren ihn als Highlight zur Martini-Gans.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Weinstil

, , ,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (44)
  • (76)
  • (68)
  • (87)
  • (25)
  • (20)
  • (37)
  • (47)
  • (54)
  • (35)

Geschmack

Rebsorten