108,21 

Enthält 19% MwSt.
(144,28  / 1,0 L)
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

 

Der Block 5 Pinot Noir – ein echter Klassiker

Die Parzelle „Block 5“ liegt an einem sanften, nach Norden ausgerichteten Hang im Herzen des Weinbergs „The Elms“. Die Böden des 1993 gepflanzten Weinbergs variieren den Hang hinauf. Sie reichen von schwerem Löss und Schluff über lehmige Ablagerungen bis hin zu kantigem Schotter aus Schiefergestein.

Die relativ späte Lese des Traubenmaterials für den Felton Road Block 5 Pinot Noir war vom 07. bis 20. April. Der März war einer der kältesten in der Weingutsgeschichte. Die Erträge waren niedrig und die Trauben waren von perfekter Gesundheit. 20 Pozent der Ernte wurden als ganze Trauben belassen, der Rest wurde sorgfältig entrappt und mittels Schwerkraft in die Gärbehälter gefüllt. Es folgte eine relativ lange Mazerationsphase von rund 9 Tagen und die Vergärung ausschließlich mit indigenen (heimischen) Hefen. Danach wurde abgepresst und der Most wiederum durch Schwerkraft in die unterirdischen Fasskeller geleitet. Der neuseeländische Wein verbrachte 17 Monate in Fässern aus französischer Eiche, von denen rund 30 Prozent neu waren. Abgefüllt wurde der fertige Wein dann Anfang September ohne vorherige Schönung oder Filtration.

 

Wie schmeckt der Block 5 Pinot Noir von Felton Road?

Der Block 5 Pinot Noir von Felton Road verführt mit einem expressiven, vielschichtigen Duft nach roten Rosen und poliertem Leder. Dazu gesellen sich florale Noten, Schwarzkirsche, Gewürze und Unterholznoten. Auch mineralische Anklänge zeigen sich deutlich. Am Gaumen ist dieser neuseeländische Rotwein sehr harmonisch, vollmundig und dicht. Die Tannine wirken geschliffen, die Textur samtig weich. Die Säure ist feinnervige und gut eingebunden. Ein tiefgründiger Pinot Noir, mit einem fruchtig-pfeffrigen Abgang, der lange währt.

2020 Felton Road Block 5 Pinot Noir

 

Welche Speisen passen zum Block 5 Pinot Noir von Felton Road?

Eine rosa gebratene Hirschkeule mit Spätzle und gedünstetem Gemüse an Pilz-Rahmsoße. Das ist es, was uns beim Block 5 Pinot Noir von Felton Road spontan in den Sinn kommt. Dieser große Wein aus Neuseelands tiefstem Süden bereichert generell Wild und Wildgeflügel, sowie Gerichte mit Lamm- und Rindfleisch. Für uns ist er zudem ein famoser Meditationswein, solo getrunken, an einem gemütlichen Ort.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Weinstil

, , ,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (43)
  • (75)
  • (68)
  • (87)
  • (24)
  • (20)
  • (37)
  • (47)
  • (54)
  • (34)

Geschmack

Rebsorten