24,90 

Enthält 19% MwSt.
(33,20  / 1,0 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

5 vorrätig

 

Ein typischer Central Otago Sauvignon Blanc

Die Trauben für den Amisfield Sauvignon Blanc wurden über einen Zeitraum von vier Wochen geerntet. Das Geschmacks- und Aromaprofil bestimmte die verschiedenen Erntezeiten. Einzelne Chargen wurden entrappt und separat bei kühlen Temperaturen in Edelstahltanks mit ausgewählten Hefen vergoren. Eine kleinere Charge wurde im kleinen Eichen-Fass vergoren und für eine noch cremigere Textur beigemischt.

Central Otago erlebte eine Vegetationsperiode der Extreme. Regen und starke Winde im November und Dezember beeinträchtigten die Blüte und verringerten die Erträge. Es folgte ein warmer und milder Januar, der zur Entwicklung gesunder Trauben beitrug. Bei der Ernte sanken die Nachttemperaturen und verlangsamten die Reifung dramatisch. Dies trug dazu bei, den Säuregehalt zu erhalten und ermöglichte es, die Trauben von Mitte März bis Mitte Mai zu ernten. Die kleinen Ernten sorgten für eine hohe Geschmackskonzentration.

Das Weingut Amisfield liegt in Central Otago auf Neuseelands Südinsel und ist heute einer der Spezialisten für Pinot Noir und aromatische Weißweine. Die Trauben für diesen Sauvignon Blanc stammen alle aus Amisfields eigenen Einzellagen, die unterhalb des gletscherförmigen Pisa-Gebirges liegen. Der Großteil der Sauvignon Blanc Reben befindet sich auf flachen, sandigen Lehmböden auf der sanft abfallenden Terrasse oberhalb des Weingutes. Ein kleinerer Teil steht auf den fruchtbareren Ebenen weiter unten.

 

Wie schmeckt Amisfield Sauvignon Blanc?

Der Amisfield Sauvignon Blanc 2020 zeigt frische und ausgeprägte Aromen von grüner Ananas, Passionsfrucht und Limette, begleitet von einem subtilen Duft nach schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen ist dieser neuseeländische Wein ausdrucksstark und saftig, mit einer animierenden, knackigen Säure und zarten Noten tropischer Früchte. Ein lebendiger, eleganter Sauvignon Blanc aus Neuseeland, mit einem langen, mineralisch-klaren Abgang.

2020 Amisfield Sauvignon Blanc

 

Zu welchen Gerichten passt der Amisfield Sauvignon Blanc?

Amisfield Sauvignon Blanc passt sehr gut zu leichten Fischen oder Muscheln. Wenn man sie bekommen kann, am besten zu den original neuseeländischen Grünlippmuscheln. Aber der Wein ist auch sehr schön in Kombination mit Tandoori gewürzter, gegrillter Hähnchenbrust mit Mango-Chutney. Dieser neuseeländische Weißwein kann auch klassisch mit grünem Spargel, verschiedenen Paprikagerichten und Ziegenfrischkäse kombiniert werden.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

"Rich, concentrated sauvignon blanc with vibrant passionfruit, guava, citrus, grapefruit and red capsicum flavours. Power and purity with a mouth-watering acid backbone and an impressively lingering finish." -Bob Campbell MW, 95/100 points

"Pure, fragrant, varietal and distinctive with aromas of citrus and sweet green herbs, green pear and pineapple, white flowers and cold stone minerality. On the palate flavours of peach and citrus, tree fruits and fresh herbs. Textures from ripe acidity and fine lees deliver a lively mouthfeel contrasted by the core of fruit and surrounded by minerality. A delicious wine with a pure expression, tropical twist and lengthy finish. Best drinking from purchase and through 2026+." -Cameron Douglas, MS, 94/100 points

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (39)
  • (52)
  • (68)
  • (81)
  • (18)
  • (12)
  • (34)
  • (44)
  • (46)
  • (25)

Geschmack

Rebsorten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner