126,90 

Enthält 19% MwSt.
(169,20  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

6 vorrätig

 

Der Benchmark Syrah aus den Gimblett Gravels

1993 fing Trinity Hill als einer der Pioniere an, auf der kargen Parzelle „Gimblett Gravels“ im früheren Flußbett des Ngaruroro Rivers Wein zu pflanzen. Ein voller Erfolg, wie sich herausstellte. Heute sind diese 800 ha das begehrteste Rebland der Hawke’s Bay. 2002 konnte Trinity dann als Krönung zum ersten Mal den Top Premium Syrah „Homage“ produzieren, der zum Gedenken an den früh verstorbenen Freund John Hancocks, Top Winemaker Gerard Jaboulet, kreiert wurde: Dieser hatte 3 Syrah Klone vom berühmten Hermitage Hügel an der Nördlichen Rhone geschickt, aus dem der Homage Syrah gewonnen wurde. Er wird nur in den besten Jahren produziert.
Die Syrah Trauben wurden allesamt von verschiedenen Blocks innerhalb der Gimblett Gravels von Hand gelesen, sanft entrappt und anschließend einzeln vergoren. Dabei wurde der Most täglich über die Traubenschalen gepumpt, bzw. die Schalen von Hand untergetaucht, um eine optimale Extraktion von Farbe und Tannin zu erlangen. Eine Parzelle wurde als Ganztrauben mit den Stielen und etwas Viognier-Schalen vergoren, um besondere Aromatik und Struktur zu erlangen. Der gesamte Schalenkontakt mit dem Wein bewegt sich zwischen 16 und 35 Tagen, damit sich, je nach Wein, das Tannin optimal integrieren konnte und der Wein sich stabilisierte. Danach folgte eine 12 bis 15-monatige Reifung der einzelnen Weine in zu 35% neuen Französischen Barriques.

 

Und so schmeckt der Trinity Hill Hommage

Der Trinity Hill Hommage Syrah zeichnet sich aus durch Reinheit, Komplexität und Finesse. Diese Eigenschaften sind das Aushängeschild dieses Weins. Ein betörender Duft von frischen Erdbeeren und Himbeeren, süßen Gewürzen, Schwarzer Lakritze, zermahlenen Kieselsteinen und Zedernholz führt zu einem exquisite, vielschichtigen Geschmack am Gaumen mit großartiger Präzision und Tiefe. Wunderbar feine Tannine und lebendige Säure unterstützen die grandiose Textur und den außergewöhnlich langen Abgang. Ein anmutiger und balancierter Wein, der mit der Zeit noch weiter aufblühen wird und an Komplexität gewinnen wird. Er hat ein Entwicklungspotetial von 20 Jahren.

2018 Trinity Hill Homage

 

Und dazu passt der Trinity Hill Hommage Syrah

Der Trinity Hill Homage Syrah ist ein wunderbarer Begleiter von geschmortem Lamm mit Bohnen oder Rindfleischgerichten, wie etwa zarten Ochsenbäckchen. Sehr zu empfehlen ist er auch zu gut abgehangenem Wildbret oder Hartkäse aus Schafsmilch. Wir empfehlen, ihn vor dem Servieren zu dekantieren.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

Weinstil

, ,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (39)
  • (52)
  • (68)
  • (81)
  • (18)
  • (12)
  • (34)
  • (44)
  • (46)
  • (25)

Geschmack

Rebsorten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner