57,50 

Enthält 19% MwSt.
(76,67  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

46 vorrätig

 

Der Flaggschiff Chardonnay von Elephant Hill

Der Salomé Chardonnay ist nach einer berühmten Vorfahrin der Familie Weiss benannt. Maria Salomé Ebner von
Eschenbach. Sie war seit 1717 mit Carl Wilhelm Ebner verheiratet, der Kastellan der Stadt Gostenhof bei Nürnberg war. Die Trauben für diesen Top-Chardonnay stammen überwiegend aus dem Te Awanga Weinberg und ein kleiner Teil aus dem sogenannten Block ‘Ginkgo’ des Bridge Pa Triangle Weinberges.

2016 war klimatisch gesehen ein kühlerer Jahrgang und so begann die Weinlese für den Salomé Chardonnay erst Ende März. Dies ermöglichte den Trauben eine lange und sanfte Reifezeit. Der Wein wurde im Fass vergoren und für 12 Monate in französischen Eichenfässern gereift, zu einem Drittel in neuen Fässern. Während des Ausbaus wurde des öfteren die Feinhefe aufgerührt, um dem Wein mehr Komplexiät zu verleihen. 20 Prozent des Weines durchliefen eine malolaktische Gärung, also einen biologischen Säureabbau.

 

Und so schmeckt der Salomé Chardonnay von Elephant Hill

Der Salomé Chardonnay zeigt schöne Aromen von reifem Steinobst, Ananas und Zitrusfrüchten, begleitet von nussigen und leicht röstigen Aromen. Am Gaumen ist er sehr ausgewogen, komplex und konzentriert. Viel üppige Frucht und cremiger Schmelz werden von der feingliedrigen Säure und salziger Mineralität gut gestützt. Ein üppiger und zugleich finessenreicher Wein, mit gutem Trinkfluss und einem langen, einnehmenden Abgang.

2016 Elephant Hill Salomé Chardonnay

 

Und das passt zum Salomé Chardonnay von Elephant Hill

Der Salomé Chardonnay von Elephant Hill ist ein phantastischer Begleiter zu herzhaften Fischgerichten, Schalentieren und Meeresfrüchten. Probieren Sie ihn zu Wolfsbarsch, gegrilltem oder gebratenem Hummer oder Jakobsmuscheln. Er passt jedoch auch zu gebratenem Geflügel, wie Hähnchen, Perlhuhn oder Ente und Pilzgerichten.

Weintyp

Weingut

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Ausbau

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

"Elephant Hill's flagship chardonnay is mostly (83%) from their coastal Te Awanga vineyard which explains the crisp acidity and bright lime, citrus, subtle tree fruit and delicate oyster shell, mineral flavours. A wine of power and finesse. Very impressive. Should develop well with bottle age." -Bob Campbell MW

“Medium-full bodied the palate has sweetly rich and luscious fruit, expressed with style and subtlety, unfolding layers of citrus and stonefruit and nutty, creamy oak. This has subtle power – the proverbial ‘iron fist in a velvet glove’. The sumptuousness is held to counterpoint and poise by very fine acidity. This captures beauty and finesse with clarity and there is absolutely no funky flintiness. Seamless in flow and an expression of sheer finesse. ” -Raymond Chan Wine Reviews, 19.5+ points

"Barrel fermented and aged in one-third new oak, it's smoky, redolent of grilled peach and pineapple yet crisp and firmly structured around a bright, citrusy backbone. It should develop over the course of at least a decade." -Joe Czerwinski, RobertParker.com, 93 points

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (39)
  • (50)
  • (68)
  • (81)
  • (18)
  • (12)
  • (33)
  • (44)
  • (46)
  • (24)

Geschmack

Rebsorten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner