17,50 

Enthält 19% MwSt.
(23,33  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

72 vorrätig

 

Würziger Bordeaux Blend aus der Hawke’s Bay

Das Konzept zu Trinity Hill wurde Ende der 1980er Jahre bei einem Glas Wein gemacht-Das konnte ja nur eine Erfolgsgeschichte werden: Winemaker John Hancock hatte sich mit den Besitzern des angesehenen Bleeding Heart Restaurants in London, Robyn und Robert Wilson, getroffen und die Idee war geboren. Hancock hatte auch sofort das herausragende Potential der sogenannten „Gimblett Gravels“ in der Hawke’s Bay auf Neuseelands Südinsel erkannt. 1993 fing Trinity Hill als einer der Pioniere an, auf eben dieser kargen Parzelle im früheren Flußbett des Ngaruroro Rivers Wein zu pflanzen. Ein voller Erfolg, wie sich herausstellte. Heute sind diese 800 ha das begehrteste Rebland der Hawke’s Bay. Der „Trinity“ ist ein klassischer Bordeaux Blend, dominiert von Merlot und ergänzt von Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Die Trauben wurden nach der Lese zunächst sanft entrappt und anschließend wurden die Rebsorten einzeln vergoren. Dabei wurde der Most täglich über die Traubenschalen gepumpt, um eine optimale Extraktion von Farbe und Tannin zu erlangen. Im Anschluss an die Gärung wurden die Traubenschalen noch für weitere 3 Wochen im Wein belassen, damit sich das Tannin noch besser integrieren konnte. Danach folgte eine 10-monatige Reifung der einzelnen Weine in einer Kombination aus Französischen Barriques und Edelstahltanks bevor zum Abschluss die Rebsorten so zusammengefügt wurden, dass ein optimal stimmiger Wein entstand.

 

Und so schmeckt der Trinity Hill Hawke’s Bay „Trinity”

The Trinity von Trinity Hill aus der Hawke’s Bay ist ein Blend, dominiert von Merlot und ergänzt von Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Diese Kombination verleiht dem Wein mehr Komplexität und Geschmack. Die Aromen von Pflaume und Leder vom Merlot sind hier optimal kombiniert mit der roten Johannisbeere und den Gewürzen des Cabernet Franc. Cassis Aromen, sowie Struktur und Rückgrat am Gaumen kommen vom Cabernet Sauvignon. Vollmundigkeit und reife, weiche Tannine ergänzen diesen charaktervollen Wein.

2012 Trinity Hill Hawkes Bay „Trinity“ (Merlot Cabernets)

 

Und dazu passt der Trinity Hill Hawke’s Bay „Trinity”

Der Trinity Hill Hawke’s Bay The Trinity ist sehr zu empfehlen zu saftig gegrillten T-Bone Steaks. Auch zu Wildgerichten, etwa einem Hirschgulasch macht er sich ganz vortrefflich. Wer es vegetarisch mag, probiert ihn zu einem Ratatouille.

Weintyp

Weingut

Weinland

Weinregion

Rebsorten

, ,

Weinstil

,

Geschmack

Alkoholgehalt in Vol. %

Restzucker in g/l

Säure in g/l

Nettofüllmenge in Liter

Verpackungseinheit in Flaschen

Verschlußart

Jahrgang

Trinkreife

Reifepotential

Trinktemperatur in Grad/Celsius

Dekantieren empfohlen

Empfohlenes Glas

Anbau/Bewirtschaftung

Vegan produziert

Allergenhinweis

Lebensmittelunternehmer

Schließen X

Preis

Weintyp

Weinland

Weinregion

Jahrgang

Weinstil

  • (39)
  • (52)
  • (68)
  • (81)
  • (18)
  • (12)
  • (34)
  • (44)
  • (46)
  • (25)

Geschmack

Rebsorten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner